Politik und Gesellschaft


Was ist "Assembly" ?

Versammlung aller Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Schule

Präsentation von Klassen für alle

Warum machen wir das ?

Veranstaltung mit allen

schnelle Informationen

Wichtiges besprechen

Präsentieren & Zuhören üben

Assembly = Unterricht ! ! !



Aktivitäten mit dem Jüdischen Museum



Parcours-Führung durch Schüler*innenguides im Jüdischen Museum

 

Die Schüler*innen der Geschichtswerkstatt im 9. Jahrgang wurden in den vergangenen Monaten zu Schüler*innen-Guides für die Ausstellung „A wie Jüdisch. In 22 Buchstaben durch die Gegenwart“ ausgebildet. Hierfür analysierten sie Stärken und Schwächen von Führungen und nahmen an verschiedenen Methoden- und Präsentationstrainings teil.

Am Ende standen drei Termine, an denen die Schüler*innen als Guides im Museum auftraten und den zahlreichen Besucher*innen einen spannenden Besuch in der Ausstellung ermöglichten. Mit interaktiven Methoden brachten sie dem internationalen Publikum auf deutsch und englisch Themen wie jüdische Musik, das hebräische Alphabet, die jüdischen Speisegesetze und Hummus näher und stießen Reflexionen zu Sprache und Mehrsprachigkeit sowie zu Antisemitismus und Bewachung an.

Bei der Abschlussfeier des Projekts erhielten alle Schüler*innen ein Zertifikat des JMB:

Die Schüler*innen erarbeiteten sich einen Ausstellungsparcours, in dem sie Themen der Ausstellung der Öffentlichkeit präsentierten. Ihre Darstellung von Geschichten, Erfahrungen und Echtdeckungen eröffneten den Besucher*innen eine spannende, abwechslungsreiche und junge Perspektive auf die jüdische Gegenwart und das Zusammenleben in Berlin-Kreuzberg.


 
Wir haben 38 Gäste online